Umrittstituln und -orden

 

  

turicenser Ausritt

 

Es ist ein alter und schöner Brauch, dass Schlaraffen ausreiten, das heisst, dass sie andere Reyche besuchen. So entstehen Freundschaften über Reychs- und Landesgrenzen hinweg. Ausrittfreudige Sassen werden dann oft mit Tutuln und Orden anderer Reyche zusätzlich geschmückt.

 

 

Gemeldete Ausritte von Sassen, Änderungen vorbehalten, ggf. Mitfahrgelegenheit

 

 

Ausrittstermin Ausritt gen Ausreytende(r) Info für Interessierte Bemerkungen
16.10.2017 Berna - 70 Rt. Stracks    
23.10.2017 Aquae Helveticae - 324 Rt. Stracks    
24.10.2017 Castrum Solodurum - 334 Reychsausritt, Burg geschl. Rm Rt. Schiletto per Bahn ab Zürich Hbf
Vergütung Fr. 40.- v. Reych
26.10.2017 Im Birseck - 425 Rt. Stracks    

 

Meldungen zum Eintrag oben über geplante Ausritte bitte per e-Mail an den Netzmeister

Achtung: Der Netzmeister übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der obigen Angaben

 

 

Umrittstituln und -orden der Turicensis

 

Tituln und Orden vergibt unser Reych für spezielle Leistungen an eigene wie auch an auswertige Sassen auf Antrag des hohen Ordenskapitulums. Diese werden am Ordensfest verliehen.

 

Daneben können Tituln und Orden auch durch Ein- und Ausritte erworben werden. Es sind dies:

Tituln der schlaraffischen UHU-Zunft der Turicensis (Verleihung an der UHU-Zunft-Sippung),

b) Wohlthäter-Tituln (Verleihung am Ordensfest,

c) Jungritterorden (Verleihung am Ordensfest).

 

Nachfolgend nun die Beschreibung der oben erwähnten Möglichkeiten zum Ordens- und Titulerwerb:

 


 

a) Reglement der UHU-Zunft

 

für die Erlangung der diversen Zunft-Stände und des UHU-Zunft-Ordens der "Blauen Blume der Freundschaft".

 

Zürcher UHU-Zunft-Pass UHU-Zunft-Pass Aufnäher UHU-Zunft Orden blaue Blume
UHU-Zunft-Pass
für turicenser Sassen
UHU-ZUnft-Pass
für Sassen anderer Reyche
Zunftaufnäher wird nach dem 1. Umritt verliehen Orden der blauen Blume der Freundschaft

 

Getreu UHUs Anweisung im Sinne von Freundschaft, Kunst und Humor gründet die Schlaraffia Turicensis die UHU-Zunft. Das schlaraffische Zunftwesen lehnt sich nur vage an das historisch-profane Vorbild an. Zweck des schlaraffischen Zunftwesens ist die Pflege der Freundschaft, speziell innerhalb der Verwandtschaft. Die einzelnen Stände der UHU-Zunft werden durch Einritte in der Turicensis, sowie ihrer Vor- und Nachfahren erlangt. Die Verwandtschaft der Turicensis wird wie folgt definiert:

- Grossmutter ist die Lipsia (3).

- Schwesterreych ist die Colonia Agrippina (8), Stiefschwesterreych, wegen unserer bivalenten Gefühlsbeziehung, ist die Basilia (25), ungeachtet genealogischer Tatsachen.

- Tochterreyche sind die Onoldia (31), Gallia Helvetica (153), Castrum Bonnense (193), Aquae Helveticae (325), Holmia (350), Vitudurum (397), Ziehtochter das Castrum Locarnense (359).

- Enkelin sind die Reyche Porta Alpina Constantiae (267) und Im Birseck (425).

- Urenkelinnen sind die Ad Villingam (357) und Unter’m Mehlsack (420).

 

Zur Teilnahme zur Erlangung der diversen Zunftstände sind alle Sassen des UHUversums berechtigt.

Zunächst ist bei der Schlaraffia Turicensis das Zunftbüchlein (UHU-Zunft-Pass) persönlich abzuholen. Danach sind folgende Einritte nachzuweisen:

 

Sassen anderer Reyche

Turicensis

Titul „Anständiger Aspirant" (3 Einritte)

2 Einritte bei der Turicensis und 1 Einritt innerhalb der Turicenser Verwandtschaft

3 Einritte in der Verwandtschaft der Turicensis, jedoch bei verschiedenen Reychen

 

Titul „Labefroher Lehrling" (5 Einritte)

3 Einritte bei der Turicensis und 2 Einritt innerhalb der Turicenser Verwandtschaft

5 Einritte in der Verwandtschaft der Turicensis, jedoch bei verschiedenen Reychen

 

Titul „Geselliger Geselle" (7 Einritte)

4 Einritte bei der Turicensis und 3 Einritt innerhalb der Turicenser Verwandtschaft

7 Einritte in der Verwandtschaft der Turicensis, jedoch bei verschiedenen Reychen

 

Titul „Zünftiger Zünfter" (9 Einritte)

5 Einritte bei der Turicensis und 4 Einritt innerhalb der Turicenser Verwandtschaft 9 Einritte in der Verwandtschaft der Turicensis, jedoch bei verschiedenen Reychen
 
Titul „Prächtiger Pfeffersack" (11 Einritte)
6 Einritte bei der Turicensis und 5 Einritte innerhalb der Turicenser Verwandtschaft 11 Reyche in der Verwandtschaft der Turicensis. Statt Lipsia und/oder Holmia kann 1 Reych nach Wahl ein zweites Mal besucht werden.
 
Titul „Stattlicher Stadtrat" (13 Einritte)
7 Einritte bei der Turicensis und 6 Einritte innerhalb der Turicenser Verwandtschaft 13 Reyche in der Verwandtschaft der Turicensis. Statt Lipsia und/oder Holmia kann 1 Reych nach Wahl ein zweites Mal besucht werden
 
Titul „Huldreycher Held der UHU-Zunft" (15 Einritte)
8 Einritte bei der Turicensis, je 1 Einritt bei der Lipsia, der Colonia, des C. Bonnense, der Holmia sowie 3 weitere verschiedene Teyche innerhalb der Turicenser Verwandtschaft nach Wahl Alle 14 Reyche innerhalb der Verwandtschaft der Turicensis, zusätzlich 1 weiteres Reych nach Wahl ein zweites Mal

 

Die Besuche der Reyche Holmia und Lipsia können von allen Sassen vorgeholt werden. 

Ersatzregelung: Wer aus gesundheitlichen, zeitlichen oder pekuniären Gründen die Ausritte in die Holmia nicht machen kann, kann diese mit Genehmigung der Zunft-Führung ersetzen mit insgesamt je 3 Einritten bei den Schwesterreychen. Es wird aber erwartet, dass nach Wegfall der Hinderungsgründe diese Ausritte in die Holmia nachgeholt werden. Umgekehrt gelten überzählige Einritte bei der Holmia als Joker, die für einen anderen Pflichteinritt eingesetzt werden können.

Dies gilt nicht für Holmia-Sassen, die sich aufgrund der grossen Entfernung einer besonderen Huld der Mutter erfreuen und mit weniger Einritten die Stände erwerben können.

Alljährlich findet in der Turicensis zur „Sechseläutenzeit" (Mitte Ostermond) eine „Zünftige Festsippung" statt, wo die Tituln in aufsteigender Reihenfolge ausschliesslich an Ritter vergeben werden, pro Winterung maximal ein Titul. Für eine allfällige Titulvergabe wird nur berücksichtigt, wer seinen UHU-Zunft-Pass bis jeweils am 20. Lenzmond (20. März) dem Kantzelar der Turicensis zur Kontrolle vorgelegt hat.

Fechsungsreglement: Es wird gebeten, bei den Ausritten gute Fechsungen zu bringen, um zum Gelingen der Sippungen beizutragen. Qualität kommt vor Länge! Gute Fechsungen dürfen länger sein. Themen sind frei in Wort, Gesang und Musik.

Die Führung der UHU-Zunft ist mit dem Thron der Turicensis identisch.

Gegeben zu Turicum am 27. Brachmond a.U.152

Das Oberschlaraffat:  Das Kantzlerambt
   
Strabeau, Stracks, Boborossa Schiletto

 


 

b) Reglement für Wohlthäter-Tituln 

 

Reglementum zur Erlangung von Wohlthäter-Tituln

 

wpe7.gif (78367 Byte)

 

Wohlthäter-Tituln werden verliehen, um die freundschaftlichen Bande zu anderen Reychen und deren Sassen zu knüpfen und zu vertiefen, insunders aber, um besonders wohlthätige Sassen zu ehren und öffentlich zu beurkundten.

 

Anspruch auf Wohlthäter-Tituln haben gottesfürchtige Steuerhinterzieher, die reinen Sinnes und in lauterer Absicht sich wegen Tempo oder Rotlicht bei ihren Einritten in die Turicensis blitzen liessen. Beweismittel für solch begangene hochwohllöbliche Thaten sind die stets penetranten Bettelschreiben der „Freunde und Helfer" und entsprechende Zahlungsbelege. Diese müssen der Reychskantzley vorgelegt werden, behufs Eintrag der Wohlthat in dieses Scriptum.

 

Es werden drei Stufen von Wohlthätigkeits-Tituln verliehen:

 

a): 1 x geblitzet, Titul: Wohlthäter der Armen

b): 3 x geblitzet, Titul: hochherziger Förderer der Kunstinstitute

c): 5 x geblitzet, Titul: Heldenhafter Wohlthäter des Stadtsäckels

 

Gegäben zue Turicum am 10. Herbstmond a.U.149

 

Das Oberschlaraffat:

 

Der Kantzelar:

 

Sol-e-mio, Strabeau, Stracks

Narranti

 


 

c) Reglement für Jungritterorden

 

Reglement für die Erlangung des Jungritterordens (JRO) der Schlaraffia Turicensis

 

 Jk-Zweikampf JRO 
Jk-Zweikampf, Bild: weiland Rt. Skizzian  Jungritter-Orden 

 

Der Jungritterorden der Turicensis wurde gestiftet, um die freundschaftlichen Bande zu anderen Reychen und deren Sassen zu knüpfen und zu vertiefen. Jeder Jungritter des Uhuversums hat Anspruch auf den Jungritterorden der Turicensis, wenn er die folgenden Bedingungen erfüllt:

Es sind drei Einritte und mindestens eine Fechsung während der Knappen und Junkerzeit nachzuweisen. Dies gilt für Schlaraffen aus den Helvetischen Gemarkungen und naheliegenden Reychen gemäss der nachstehenden Liste.

 

Liste der Reyche, deren Knappen und Junker drei Einritte und eine Fechsung zur Erlangung des JRO nachweisen müssen:

 

Landesverband Schlaraffia Helvetia

Aquae Helveticae (325) / Basilea (25) / Berna (70) / Castrum Locarnense (359) / Castrum Solodurum (334) / Gallia Helvetica (153) / Lulucerna (324) / Turicensis (19) / Vitudurum (397) / Colonie Castrum Binningum

 

Landesverband Schlaraffia Deutschland

Ad Villingam (357) / Fryburgia Brisgaviae (21) / Hohenschramberg (409) / Insulinde im Bodensee (332) / Porta Alpina Constantiae (267) / Sacrodunum (351) / Unterm Mehlsack (420) / Welfia zue Buchhorn (347)

 

Landesverband Schlaraffia Austria

Castrum Brigantium (207) / Dornbirna (168) / Veltcuria (114)

 

Für alle anderen nicht genannten Reyche gilt die Regelung: zwei Einritte und eine Fechsung.

. Für Sassen aus Reychen, die in grösserem Umkreis von der Turicensis entfernt sind, genügen zwei Einritte und eine Fechsung.

. Der Jungritter hat unmittelbar und unaufgefordert nach dem Ritterschlag dem Kantzelar der Turicensis seinen Ritternamen mitzuteilen.

. Der JRO muss in der Turicensis persönlich in Empfang genommen werden. Über Ausnahmen entscheidet das Oberschlaraffat.

 

Gegeben zu Turicum am 22. im Ostermond a.U.149

 

Das Oberschlaraffat:

 

Der Kantzelar:

 

Sol-e-mio, Strabeau, Stracks

Narranti

 


 

Zu vergebende Umrittstitul von diversen Nachbarreychen

 

 

Turicensis Aquae Helveticae Ad Villingam Porta Alpina Constantiae
       
Anständiger Aspirant * Helvetischer Freundschaftsorden Ritter von Zähringen Galeerist *
Lbbefroher Lehrling * Edler von Zähringen Fährmann *
Geselliger Geselle *   Graf von Zähringen Lotse *
Zünftiger Zünfter *   Herzog von Zähringen Schiffer *
Prächtiger Pfeffersack *   Komptur des Zähringer Löwen Pirat *
Stattlicher Stadtrat *   Räuberhauptmann *
Huldreycher Held *     Gallionsfigur *
* der UHU-Zunft     * der Geleere vom lacus potamicus

 

 

Für die Erteilung von Tituln und Orden zuständiges Reych

Turicensis

19

Aquae 

Helv. 325

Ad Villin- gam 357 Porta Alp. Const. 267

UHU-

Tag

 

Reych

Adresse der Burg

Zeit- und km-Angabe ab Turicenser Burg (ohne Gewähr)

UHU-

Zunft-

Reyche

Helvet.

Freundsch. Orden

Zährin-

ger-

Reyche

Boden-

see-

Reyche

Mo. 70   Berna  Postgasse 10, Bern/CH 118 km, 1 h 16 min Auto   X X  
  271 Offenburgia Badensis Klosterstr. 9 / Strohgasse, Offenburg/D 201 km, 2 h 05 min Auto     X  
  325 Aquae Helveticae Treupa-Haus", Zürcherstr. 59, Baden/CH 21 km, 21 min Auto X X    
  332 Insulinde Marktplatz 4, Lindau/D 141 km, 1 h 37 min Auto        
  350 Holmia Bordsvägen 55, Stockholm-Gubbängen/S 1800 km, 18 h Auto X     X
Di. 19   Turicensis Ackersteinstr. 161, 8049 Zürich/CH 0 km, 0 min X X X X
  31   Onoldia Schalkhäuser Str. 30, Ansbach/D 366 km, 4 h 05 min Auto X      
  168 Dornbirna Langegasse 9, Dornbirn/A 122 km, 1 h 25 min Auto       X
  333 Under Teck Max-Eyth-Str. 33, Kirchheim/Teck/D 238 km,  2 h 25 min Auto     X  
  334 Castrum Solodurum  Westbahnhofstr. 2, Solothurn/CH 90 km, 60 min Auto   X    
  347 Welfia zue Buechhorn Friedrichstr. 33, Friedrichshafen/D 100 km, 1 h 39 min Auto       X
  420 Unter'm Mehlsack Marktstr. 11, Ravensburg/D 110 km 1 h 51 min Auto       X
Mi. 25   Basilea  Unterer Heuberg 19, Basel/CH 81 km, 54 min Auto X X    
  357 Ad Villingam  Gerberstr. 27, Villingen-Schweningen/D 104 km, 1 h 46 min Auto X   X X
  281 Imma Algoviae Im Engelfeld 14, Immenstadt/D 286 km, 2 h 26 min Auto       X
  397 Vitudurum  Tellstr. 16 A, Winterthur/CH 26 km, 26 min Auto X X   X
  410 In Frundbergs Mauern Imhofgasse 3, Mindelheim/D 231 km, 2 h 35 min Auto       X
Do. 114 Veltcuria Vorstadt 26, Feldkirch/A 129 km, 1 h 2 min. Auto       X
  125 Pons Drusi  Fagenstr. 45 c, Bozen/I 410 km, 4 h 43 min Auto   X    
  324 Lulucerna  Schützenhaus, Horwerstr. 93, Luzern/CH 57 km, 49 min Auto   X    
  267 Porta Alpina Constantiae  Salmannsweilergasse 17, Konstanz/D 71 km, 1 h 0 min Auto X     X
351 Sacrodunum  Parkstr. 1, Bad Säckingen/D 56 km, 50 min Auto
  382 Bey den sieben Schwaben Martin-Luther-Platz 1, Memmingen/D 203 km, 2 h 14 min Auto       X
  425 Im Birseck Schlüsselgasse 1, Binningen 81 km, 1 h 01 min Auto   x    
Fr. 8     Colonia Agrippina Auf dem Hunnenrücken 5, Köln/D  568 km, 5 h 40 min Auto X      
  21   Fryburgia Brisgaviae  Linnéstr. 16, Freiburg/D 146 km, 1 h 33 min Auto     X  
  139 Castrum Majense  Gampenstr. 47, Meran/I 293 km, 4 h 42 min Auto   X    
  153 Gallia Helvetica  Ilgenstr. 43, St.Gallen/CH 85 km, 57 min Auto X X   X
  193 Castrum Bonnense Schedestr. 17, Bonn/D 546 km, 5 h 28 min Auto X      
  207 Castrum Brigantium Martinsgasse 2, Bregenz/A 122 km, 1 h 32 min Auto       X
  287 Cambodunum Rest. Stift, Stiftsplatz 1, Kempten/D 195 km, 2 h 44 min Auto       X
  359 Castrum Locarnense  Via S. Gottardo 80, Minusio/CH 196 km, 2 h 23 min Auto X X    

Streckenberechnung durch Routenplaner map24